3 mm Audioperfektion

Sie haben noch nie ein Subminiature wie dieses erlebt

Klein, aber oho

Unsere neuen Subminiature-Mikrofone sind nur 3 mm (0,12 Zoll) groß, aber so leistungsstark wie die größeren, preisgekrönten DPA-Mikrofone. Ihre geringe Größe machen sie mit ihrer Klarheit, Konsistenz und Strapazierfähigkeit mehr als wett – drei wichtige Eigenschaften.

Wir haben unsere großartige CORE by DPA-Technologie so stark verkleinert, dass sie in unsere 3-mm-Subminiature-Mikrofone (0,12 Zoll) passt. Ab sofort müssen Sie keinen Kompromiss zwischen Klang und Ästhetik eingehen.

Das 3 mm (0,12 Zoll) große Subminiature ist 60 % kleiner als ein 5 mm (0,2 Zoll) großes Mikro.

Präzisionstechnik und kleinste Optimierungen unserer Kapseltechnologie führten zu einem Subminiature-Mikrofon, das alle andere Mikrofone seiner Klasse (und darüber hinaus) an Leistung übertrifft.

Das 4060 ist seit geraumer Zeit der Bezugspunkt meiner Arbeit. Der Umstieg auf CORE war eine unglaubliche Steigerung der Klangqualität und jetzt ist das 6060 noch besser und irgendwie kleiner. Ich finde es bemerkenswert, dass wir mit einem so kleinen Mikrofon Studioqualität erreichen können. In meinen Augen ist das die beste Miniaturkapsel, die DPA jemals hergestellt hat.“


– Richard Brooker, Sound Designer

6066er Subminiature-Kopfbügel

Der neue Kopfbügel in Universalgröße verfügt über die derzeit ausgereifteste Konstruktion am Markt. Er garantiert selbst bei langer Tragedauer Komfort, ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen. Er passt sich dezent und komfortabel der Kopfform an und lässt sich einfach verstellen. Der Federmechanismus, der bequem, aber fest am Ohr sitzt, sorgt für ein sicheres Gefühl während Ihres Auftritts. Der Kopfbügel lässt sich problemlos vor Ort an die individuelle Kopfform des Interpreten anpassen und sorgt somit für den perfekten Sitz.

Der 6066 Subminiature-Kopfbügel ist ab November erhältlich.

d:fine™

6066 Kopfbügel Subminiature-Mikrofon

Eine 3 mm (0,12 Zoll) große Kapsel ist auf einem unserer einzigartigsten und flexibelsten Kopfbügel befestigt. Dieses Produkt vereint die Anforderungen für außergewöhnliche Audioqualität mit einer komfortablen professionellen Bügellösung für jeden Tag. Die ideale Lösung für Theater, Rundfunk sowie Konferenzen und Veranstaltungen.

Erfahren Sie mehr und konfigurieren Sie Ihr Mikrofon

Funktionen des 6066

  • Unglaubliche 3 mm CORE by DPA-Kapseltechnik
  • Bekannter DPA-Klang in einer um 60 % kleineren Version
  • Kopfbügel in Universalgröße, der sicher und bequem sitzt
  • Zweifach verstellbares, entspiegeltes Galgensystem mit Schiebeverschluss
  • Einzigartige, bequeme Drei-Punkte-Fixierung oberhalb, unterhalb und hinter dem Ohr
  • Neues 90°-Kabelmanagement, um das Kabel zu führen und Kabelbrüche zu minimieren


Die Kapsel des d:fine™ CORE 6066 Subminiature-Kopfbügels hat einen Durchmesser von nur 3 mm, ist aber so leistungsstark wie die größeren, preisgekrönten DPA-Mikrofone. Trotz seiner kleinen Größe überzeugt es mit Klarheit, durchgängiger Leistung und Robustheit – drei Eigenschaften, die zählen. Durch das kompaktere Design der neu vorgestellten CORE by DPA-Technologie gewährleisten wir, dass Sie keinen Kompromiss zwischen Klang und Ästhetik eingehen müssen.

6066 bei Künstler

Neben der minimalen Größe mit maximalem Soundpotenzial präsentieren sich diese Mikros außerdem mit einem vollständig neu gestalteten leichten Kopfbügel in Einheitsgröße, der bequem auf den Ohren liegt. Die Griffe mit drei Kontaktpunkten und Federmechanismus sorgen für einen festen Sitz unter den Ohren und an der Seite des Kopfes und damit für zusätzliche Sicherheit.



Durch ein verstellbares Zwei-Wege-Galgensystem (Länge und Höhe) mit Antirutsch-Mechanismus für den Bügel und Schiebeverschluss kann dieser neue Kopfbügel einfach angepasst werden. Das neue 90° Kabelmanagementsystem schützt das Kabel und führt es am Rücken des Trägers entlang, wo es unsichtbar ist.
Insgesamt hat DPA das Kunststück vollbracht, etwas extrem Leichtes und Kleines herzustellen, das sich immer noch robust genug für den professionellen Einsatz anfühlt.
Vollständige Bewertung lesen

6060er-Serie Subminiature-Lavalier

d:screet™ 6060 CORE Subminiature-Mikrofone sind nur 3 mm (0,12 Zoll) groß und gehören damit zu den kleinsten, die Sie finden können. Sie werden meist irgendwo am Körper des Talents als verstecktes, am Körper getragenes Mikrofon platziert, was eine freie Bewegung während der Aufführung ermöglicht und gleichzeitig eine hohe Sprachverständlichkeit gewährleistet.

Der 6060 Subminiature-Kopfbügel ist ab November erhältlich.

d:screet™

6060er-Serie Subminiature-Lavalier

Die d:screet™ 6060 und 6061 Subminiature-Lavalier-Mikrofone sind nur 3 mm (0,12 Zoll) groß und in einer normalen und einer lauten SPL-Version erhältlich und bieten die Audioleistung unserer größeren, preisgekrönten DPA-Mikrofone. Ihre geringe Größe machen sie mit ihrer Klarheit, Konsistenz und Strapazierfähigkeit mehr als wett – drei wichtige Eigenschaften. Durch das kompaktere Design der CORE by DPA-Technologie gewährleisten wir, dass Sie keinen Kompromiss zwischen Klang und Ästhetik eingehen müssen.
 

Erfahren Sie mehr und konfigurieren Sie Ihr Mikrofon

Funktionen des 6060 und 6061

  • Unglaubliche 3 mm CORE Kapseltechnik
  • Bekannter DPA-Klang in einer um 60 % kleineren Version
  • PVD-beschichtetes Mikrofongehäuse aus Edelstahl
  • Modulares Adaptersystem passend für die meisten professionellen Drahtlos-Systeme

6060 unter weißer Kleidung versteckt

Winzig und vielseitiger

Diese Lavaliermikrofone werden häufig als versteckte Mikrofone, vor allem bei Film und Fernsehen und bei Theateraufführungen verwendet. Durch das kompakte Design der CORE by DPA-Technologie von nur 3 mm (0,12 Zoll), wurde eine Lösung entwickelt, die professionelle Toningenieure aus verschiedenen Bereichen unterstützt:
  • Auf den Theaterbühnen, wo ein kristallklarer DPA-Sound über ein am Körper der Schauspieler getragenes Mikrofon realisiert wird
  • Am Film-Set mit hochkarätigen Schauspielern, wo jeder Millimeter zählt, um ein Mikrofon am Körper der Schauspieler zu verstecken bzw. als verstecktes Mikrofon auf der Filmbühne
  • Bei Nachrichtenübertragungen oder auf der Bühne, wo ein unauffälliges Lavaliermikrofon dafür sorgt, dass sich die Zuschauer nur auf den Interpreten und den Inhalt konzentrieren können
Positionierung und Anbringung hängen davon ab, wie das Mikrofon eingesetzt wird. Im Theater werden die winzigen Mikrofone im Haar des Künstlers, an der Stirn und sogar in der Kleidung versteckt. Beim Rundfunk wird das Lavaliermikrofon normalerweise an der Kleidung des Sprechers befestigt, wie Krawatte, Jacke oder Kragen. Wie oben erwähnt, werden Lavaliermikrofone häufig bei Filmproduktionen eingesetzt, wo sie unter den Kostümen oder an Gegenständen versteckt angebracht werden.

Um diese Körpermikrofone am Künstler zu befestigen, wurde ein spezieller drehbarer Anstecker entworfen. Der 360° Anstecker kann an acht Positionen angebracht werden, wahlweise in 45° Stufen. Somit ist eine Platzierung am Künstler kein Problem und kann schnell und einfach zwischen von links zu von rechts geknöpften Kleidungen umgesteckt werden.

Ausgereiftes neues Mikrofondesign

Sowohl das Mikrofon selbst, als auch die Kappe bestehen aus Edelstahl und wurden für ihre extrem robuste Ausführung PVD-beschichtet (Physical Vapor Deposition; Physikalische Gasphasenabscheidung). Somit sind sie widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen, Stoßeinwirkungen und Abrieb. Das gesamte Mikrofon präsentiert sich dank der Beschichtung im dezenten matten Look.

Das Kabel ist häufig die Schwachstelle bei dieser Art von Mikrofonen, deshalb verwenden wir dieselbe Kabelgröße (Ø 1,6 mm (0,06 Zoll)) und dieselbe robuste Qualität wie bei unseren 5 mm (0,2 Zoll) großen Mikrofonen. Die Kabel sind extrem langlebig, verknoten nicht und verfügen über einen Kevlarkern, der starkem Ziehen standhält.

CORE by DPA

CORE by DPA ist die leistungsstarke neue Verstärkertechnologie, die unseren Miniaturmikrofonen zugrunde liegt. Wir haben die Verzerrung minimiert. Dadurch bieten die Mikrofone klareren und offeneren Klang bei allen Lautstärkeniveaus vom Flüstern bis zum Schrei. CORE ist für all unsere Miniatur-Mikrofonlösungen erhältlich und ist ab sofort eine Hauptkomponente unserer großartigen Produktlinie von Subminiatur-Mikrofonen.

Während CORE die Leistung all unserer 5 mm (0,2 Zoll) Miniaturmikrofone verbessert hat, werden Sie von der fortschrittlichen CORE-Technologie erstaunt sein, die Sie bei unseren neuen 3 mm (0,12 Zoll) großen Subminiatur-Produkten vorfinden. Entgegen der landläufigen Vorstellung verfügen unsere CORE-Subminiatur-Produkte über ein Leistungsniveau, das mit unserer unglaublichen Miniaturtechnologie vergleichbar ist. Präzisionstechnik und kleinste Optimierungen unserer Kapseltechnologie führten zu einem Subminiature-Mikrofon, das alle andere Mikrofone seiner Klasse (und darüber hinaus) an Leistung übertrifft.

Aufgrund physischer Gesetze nimmt bei Verkleinerung der Membrangröße das Eigenrauschen eines Mikrofons zu. Doch beim neuen 3 mm großen DPA-Subminiature konnten wir das Rauschen auf einem Niveau wie bei unserem 5 mm (0,2 Zoll) halten. Die Subminiature-Version mit hohem Schalldruckpegel hat dasselbe Rauschniveau wie unsere 5-mm-Versionen (0,2 Zoll). Das Mikrofon mit hohem Schalldruckpegel eignet sich perfekt bei direkter Mikrofonabnahme, wie der Platzierung an der Stirn des Schauspielers. Diese Version wird bei all unseren Kopfbügeln eingesetzt.

Durch das kompakte Design der CORE by DPA-Technologie von nur 3 mm (0,12 Zoll), wurde eine Lösung entwickelt, die professionelle Toningenieure aus verschiedenen Bereichen unterstützt:
 
  • Auf den Theaterbühnen, wo ein kristallklarer DPA-Sound über einen unauffälligen Kopfbügel oder versteckt getragenes Körpermikrofon realisiert wird
  • Am Film-Set mit hochkarätigen Schauspielern, wo jeder Millimeter zählt, um ein Mikrofon am Körper der Schauspieler zu verstecken bzw. als verstecktes Mikrofon auf der Filmbühne
  • Bei Nachrichtenübertragungen oder auf der Bühne, wo ein unauffälliges Headset oder Lavaliermikrofon dafür sorgt, dass sich die Zuschauer nur auf den Interpreten und den Inhalt konzentrieren können


Zertifiziert nach IP58

Die CORE Subminiaturen sind nach IP58 zertifiziert. Diese Haltbarkeit wird durch eine Reihe von Abwehrmechanismen erreicht:

•    Wasserabweisende Nano-Beschichtung von Deckel und Gehäuse
•    Hermetische Abdichtung des empfindlichen Verstärkers im Kern des Mikrofons
•    Doppelte Vergoldung der Membran

CORE by DPA minimiert Verzerrung

Wenn der Output des Mikrofons anders klingt als der Input, spricht man von Verzerrung. Alle Systeme und Mikrofone erzeugen Verzerrung, bei hochwertigen Produkten ist diese jedoch geringer. Durch die Erweiterung des Dynamikumfangs der Mikrofone verschiebt CORE den Punkt, an dem die Verzerrung hörbar wird. Darüber hinaus senkt CORE die allgemeine hörbare Verzerrung in allen Lautstärkebereichen. Dies ergibt einen klareren, offeneren Klang über den gesamten Dynamikumfang des Mikrofons.

CORE by DPA erweitert den Dynamikumfang

Bei den 5-mm-Miniaturprodukten (0,2 Zoll) erhöht CORE by DPA den Dynamikumfang von bis zu 14 dB (bei 1 % THD), abhängig vom Typ der Kapsel. Die Leistung der d:screet™ 6060 CORE Subminiaturserie ist akustisch und technisch vergleichbar mit den herkömmlichen 5-mm-Miniaturkapseln (0,2 Zoll). Diese Subminiature-Mikrofone verfügen über ein geringeres Grundrauschen als andere 3-mm-Kapseln (0,12 Zoll) auf dem Markt und können hohe Schalldruckpegel (SPL) ohne Verzerrung besser aufnehmen.

Dies verschafft dem Anwender mehr Flexibilität bei der Gestaltung des zu erfassenden Klangs. Die meisten Toningenieure bevorzugen Mikrofone mit großem Dynamikumfang, weil sie so mit demselben Mikrofon mehr unterschiedliche Klänge bei unterschiedlichen Einsatzszenarien erfassen können.
Erweiterter Dynamikumfang = größerer Arbeitsbereich

Mit seinem größeren Dynamikumfang ist ein Mikrofon mit der CORE by DPA-Technologie weniger anfällig für Übersteuerungen. Gleichzeitig behält das Mikrofon das geringe Grundrauschen.

 

CORE by DPA erhöht die Klarheit

Die technischen Daten der CORE by DPA-Technologie können gemessen und tabellarisch dargestellt werden. Doch ein kompromissloser klarer Sound muss vor allem akustisch über das gesamte Spektrum wahrgenommen werden. DPA-Anwender weltweit haben den großartigen Sound bestätigt und genau dieser wurde verbessert und bei unseren CORE-Mikrofonen integriert.

Die grafische Darstellung der messbaren und hörbaren Werte finden Sie nachfolgend. Sie zeigt, dass die Verzerrung über Gesamtspektrum des Mikrofons insgesamt verringert wurde. Diese Mikrofone sind in der Lage, sehr hohe Schalldruckpegel (SPL) zu verarbeiten und erreichen einen glasklaren und offenen Sound, den Sie so noch nie gehört haben.
 

Wer sollte sich für CORE by DPA entscheiden?

Alle, die den BESTMÖGLICHEN Sound wollen, brauchen CORE mit einzigartiger Klangkonsistenz und -klarheit und beeindruckender Sprachverständlichkeit bei allen Anwendungen. Film und Theater sind zwei Einsatzbereiche, bei denen CORE seine Stärken voll zur Geltung bringen kann.

Besonders im Bereich Film spart CORE den Tontechnikern viel Zeit, Mühe und Geld. Mikrofone von DPA sind dafür bekannt, dass sie hohe akustische Schalldruckpegel (SPL) praktisch ohne Verzerrung verarbeiten, die jetzt durch CORE noch weiter minimiert wird. Die Mikrofone mit sehr großem Dynamikumfang können beispielsweise von Schauspielern getragen werden, die in einer Szene flüstern und in der nächsten schreien müssen.

Auch im Theater müssen häufig schnell und stark wechselnde Schalldruckpegel mit einem am Körper getragenen Mikrofon erfasst werden. Bei 30 oder mehr auf der Bühne befindlichen Mikrofonen verbessert der klare und offene Klang von CORE das gesamte Klangbild.

Probieren Sie einmal ein CORE Mikrofon an einem Musikinstrument und Sie werden vom Klang überwältigt sein.

Lesen Sie unserem Artikel in Mic University, warum CORE in der heutigen Audiokette so wichtig ist – Drei Punkte zu CORE by DPA

Erfahren Sie alles über neue Produkte, Workshops, Veranstaltungen, Wettbewerbe, Angebote und mehr. Erhalten Sie Informationen zu DPA direkt per E-Mail.

Loading